Alte Bande – Markus Bundi

Es gibt Schöneres, was man bei nieseligem Wetter machen könnte als sich Wasserleichen anzusehen. Doch Jette Haben hat Dienst und muss nun die Leiche von Frieda, die einmal ein Friedrich war, in Empfang nehmen. Ihr Chef und Kollege, Hauptkommissar Walle Troller, zieht es wieder einmal vor später zu erscheinen.

von
Stadtbibliothek Baden

16. November 2019
09:00

Das funktioniert aber ganz gut zwischen den beiden, hier im süddeutschen Jedastedt. Friedas Ableben sieht ganz nach Selbstmord aus, sofern Eisfach-Gerda aus der medizinischen Abteilung das jetzt schon sagen kann. Frieda übernahm die «Rote Laterne», als der Puff seine Pforten schloss und seitdem eine stadtbekannte Kneipe ist. Das Umfeld, die Einkünfte und die Herkunft von Frieda / Friedrich sind nebulös. Ihre Polizeiakten sind dick aber inhaltslos. Das weiss auch Wolfgang Markowitsch von der Sitte, der in absehbarer Zeit in Rente gehen wird. Das Ermittlerduo vermutet zu Beginn, dass er den Mord an Frieda von langer Hand geplant hat. Zunächst führen jedoch alle Hinweise zu den Hintermännern der Roten Laterne. Hauptverdächtiger ist ausgerechnet Joachim, der Zwillingsbruder von Walle Troller, was dazu führt, dass er vom Dienst suspendiert wird, denn als Bruder kann er nicht weiter ermitteln. Nun ist es an der jungen Kollegin Jette Haben den Mörder zu finden und es bleibt bei weitem nicht der einzige Fall, den es aufzuklären gibt. 

Markus Bundi ist mit «Alte Bande» ein raffinierter und vielschichtiger Kriminalroman gelungen, knallhart und spannend bis zur letzten Seite!

 

Über den Autor

Markus Bundi (*1969 in Wettingen) ist in Nussbaumen aufgewachsen. Er studierte Philosophie, neue Deutsche Literatur und Linguistik an der Universität Zürich und arbeitete als Sport- und Kulturredaktor und unterrichtet derzeit an der Alten Kantonsschule Aarau. 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

«Willkommen in der Stadt Brugg»

In Schinznach-Bad geht dank dem neuen Quartierverein die Tradition der… Weiterlesen

Rinor ist neuer Aargauer König

Museum Aargau präsentiert am Dreikönigstag einen Ausblick auf das Museumsjahr.… Weiterlesen

region

Unternehmerpersönlichkeit mit Tiefgang

Eine aussergewöhnliche berufliche Karriere und eine standhafte ethische Haltung… Weiterlesen

region

«Als ob man sein Baby weggeben würde»

Es war der Auftakt einer ­intensiven Probe-Zeit für die neue Produktion «Tanja… Weiterlesen

region

Auf das Eis folgt nun das Wasser

Die Befüllung der Schwimmbecken im Hallenbad des «Tägi» in Wettingen kündigt das… Weiterlesen