Can You Ever Forgive Me?

Lee Israel, einst eine gefeierte Biografin, hat eine Schreibblockade und eine Neigung, zu viel zu trinken. Deshalb verliert die 51-jährige 1991 ihren Job. Ihre Agentin macht ihr klar, dass ihre Biografien niemand mehr lesen will.

von
Stadtbibliothek Baden

02. November 2019
09:00

Der Kühlschrank ist leer, die Wohnung heruntergekommen und Katze Jersey krank. Schliesslich verliert auch Lee Israels Vermieter langsam die Geduld. In ihrer Not verkauft sie einen handgeschriebenen Brief von Katharine Houghton Hepburn und erhält dafür 170 Dollar. Und da entsteht ihr Plan.

Als sie herausfindet, wie viel Geld Menschen für Briefe prominenter Persönlichkeiten bezahlen, fälscht sie ein von Schauspielerin Fanny Brice formuliertes Schriftstück und bietet es dem Antiquitätengeschäft um die Ecke zum Verkauf an. Prompt kann sie die Tierarztrechnungen ihrer Katze bezahlen und hat gleichzeitig ein neues Geschäftsmodell entdeckt. Nachdem sie ihren besten Freund Jack Hock in ihre Idee eingeweiht hat, nimmt sie sich diverse Schriftsteller, Schauspieler und Entertainer vor und verfasst in ihrem Namen Notizen an verschiedene Adressaten, die die beiden anschließend verkaufen. Das geht so lange gut, bis Lee eines Tages unvorsichtig wird…

Basierend auf einer wahren Geschichte, erzählt dieser Film die nur einjährige kriminelle Karriere von Leonore Carol Israel. Melissa McCarthy – bekannt als Schauspielerin für lustige, leichte Unterhaltung – begeistert in einer ungewohnten Rolle. Sie wurde für ihre leidenschaftliche und meisterhafte Leistung in dieser Tragikomödie völlig zu Recht für den Oscar nominiert.

Can You Ever Forgive Me? – Offizieller Trailer

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

«Mer singed schöni Liedli …»

Vom Land in die «Stadt»: ­Annas Chinder-Jodelchörli zieht von Wislikofen nach… Weiterlesen

«Eine Tulpe ist für mich Frühling pur»

Video | Trends hin oder her, Heinz Tanner bleibt den Tulpen treu. In der… Weiterlesen

blog

Der erste Schuss – Werner J. Egli

Der Roman handelt in einer aktuell wieder «heissen» Gegend: An der US-Südgrenze… Weiterlesen

region

OK von «975 Jahre Wettingen» hofft weiterhin

Aufgrund der aktuellen Situation sagen derzeit viele Veranstalter ihre für den… Weiterlesen

region

Fit bleiben trotz Hausarrest

Die Sportwelt steht still. Das will der Aargauer Turnverband jetzt ändern. Er… Weiterlesen