City of Stars – Ryan Gosling und Emma Stone

«City of Stars» ist ein Popsong, welcher zum Träumen einlädt. Im Film «La La Land» wird er von den Schauspielern Ryan Gosling und Emma Stone performt.

Cover des «La La Land»-Soundtracks (Bild: © Interscope Records)
Cover des «La La Land»-Soundtracks (Bild: © Interscope Records)

von
Andrina Sarott

05. März 2017
05:00

Wenn es mir nicht gut geht, helfen mir oft Lieder, die Situation zu verarbeiten. Ein solches Lied ist für mich «City of Stars», interpretiert von Ryan Gosling und Emma Stone für den Film «La La Land», der 2016 erschienen ist.


Song für die Seele

Die ruhige Art des Gesangs und die einprägsame, wunderschöne, aber gleichzeitig melancholische Melodie von «City of Stars» streicheln die Seele. Komponiert wurde das Lied von Justin Hurwitz, und der Text stammt Benj Pasek und Justin Paul.

Auch den Kritikern gefällt's. «City of Stars» hat unter anderem einen Golden Globe für den «Best Original Song», den «Critics’ Choice Movie Award» für den besten Song und den Preis für den «Best Original Song» an den 89. Academy Awards gewonnen.

Filmausschnitt «La La Land» mit Ryan Gosling und Emma Stone


Los Angeles – Stadt der Sterne

Im Film gibt es zwei Versionen des Liedes: Die eine singt Ryan Gosling alleine, und die andere singt er gemeinsam mit Emma Stone.

Mit «City of Stars» ist Los Angeles, der Hauptschauplatz des Filmes, gemeint. Die Hauptpersonen, gespielt von Ryan Gosling und Emma Stone, lernen sich dort kennen. Auch der Titel des Filmes «La La Land» nimmt Bezug auf den Spitznamen dieser Weltstadt und auf die Bezeichnung eines realitätsfernen Seelenzustandes.

Inhaltlich geht es im Lied einerseits um die Liebe zu Los Angeles und andererseits um die Liebe im Allgemeinen. Denn irgendwie sehnt sich jeder nach Liebe und Nähe und hofft, dass die eigenen Träume einmal in Erfüllung gehen.

 

«City of Stars» eignet sich für Filmmusik-Liebhaber und für alle, die die sanften Töne lieben.

 

Neben der Musik ist natürlich auch der Film «La La Land» sehr empfehlenswert vor allem für diejenigen, die romantische Musik- und Tanzfilme mögen.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

«Willkommen in der Stadt Brugg»

In Schinznach-Bad geht dank dem neuen Quartierverein die Tradition der… Weiterlesen

Rinor ist neuer Aargauer König

Museum Aargau präsentiert am Dreikönigstag einen Ausblick auf das Museumsjahr.… Weiterlesen

region

Faszination des menschlichen Körpers

Das spontane Aktzeichnen innerhalb der Ausstellung «Badekult. Von der Kur zum… Weiterlesen

region

Grosser Effort für Mittagstisch

Am 16. Januar fand der erste Mittagstisch für Senioren ab 60 Jahren in Birrhard… Weiterlesen

region

Im Einsatz für die Nachhaltigkeit

Alle fünf Jahre findet die Aktion «72 Stunden» statt. Der Inhalt ist im Vorfeld… Weiterlesen