Eine Familie – Pascale Kramer

Kramer schildert in ihrem Roman eine Familie, deren eine Sohn dem Alkohol verfällt und sich ums Leben trinkt. Alle Versuche, ihn aus der Sucht zu retten, fruchten nicht. Gleichzeitig wird der Familie neues Leben geschenkt, Tochter Lou bringt ihr zweites Kind Jeanne zur Welt. Ein Wechselbad von Freude und Verlorenheit.

von
Hans Lenzi

14. März 2020
09:00

Es ist das Frischgeborene, welches die ganze Familie in Bordeaux zusammenkommen lässt. Schliesslich soll der Nachwuchs entsprechend begrüsst werden. Nur einer fehlt: Romain, der älteste Sohn der Eltern Danielle und Olivier. Schon als Kind war er verträumt gewesen, hat sich früh dem Alkohol und dem Rauchen zugewandt, fast so, als möchte er sich mit Gewalt der Ueberfürsorglichkeit der Familie entziehen. Stückweise erfährt man mehr übers schwarze Schaf: Wie er lügt, andere zum Mitlügen bringt, wie er nach Paris abhaut und dort, mehr zufällig, von einem Bekannten als Verwahrloster auf der Strasse entdeckt wird. Er wird nach Hause geschafft, ein neuer Versuch beginnt, ihn zu stabilisieren. Allein, alles nützt nichts, der fürs Leben Untüchtige stürzt endgültig ab.

«Eine Familie» räumt mit der Illusion auf, dass diese Institution nur Friede, Freude, Eierkuchen bedeutet. Nein, durch die meisten menschlichen Gemeinschaften ziehen sich Brüche, Enttäuschungen, Verletzungen und Hoffnungslosigkeiten. Oft wird um letzte Fassung gerungen. Auf knapp 200 Seiten lässt uns die Autorin einen 48-Stunden-Ausschnitt dieser französischen Familie erleben, mit all ihren Fragen und Verunsicherungen.

 

Über die Autorin

Pascale Kramer (*1961 in Genf) hat eine Anzahl Romane veröffentlicht, für die sie mehrfach ausgezeichnet wurde. Aufgewachsen in Lausanne, verbrachte sie einige Jahre in Zürich und ging 1987 nach Paris, wo sie auch heute lebt und arbeitet.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Feuerwehrnachwuchs ausgebildet

In Wettingen lernten neue Feuerwehrmitglieder der Bezirke Baden, Brugg und… Weiterlesen

«Die Anspannung ist besonders hoch»

Aufführungen inzwischen abgesagt | Die Schnägge-Bühne Neuenhof nimmt mit dem… Weiterlesen

region

Antalis wird japanisch

Am Dienstag, 31. März, hat der Papier-, Karton-, Verpackungs- und… Weiterlesen

venue

Bäcker-Tipp zum Thema Hauslieferdienst

Die Hauslieferdienste spriessen nur so. Auch wir haben sozusagen einen aus dem… Weiterlesen

region

Aussergewöhnliche Lage

Bei der Arwo-Stiftung in Wettingen leben auch mehrfach beeinträchtigte und… Weiterlesen