Die schönsten Seilbahnwanderungen in der Schweiz – David Coulin

Dieses neu erschienene Wanderbuch präsentiert frisch und attraktiv bebildert 50 Wanderungen in der Schweiz. Die darin beschriebenen Wanderungen beginnen erst dann, wenn die meisten Höhenmeter bereits in einer Gondel überwunden sind.

von
Gemeindebibliothek Wettingen

09. August 2018
09:00

So bleibt einem der oft mühsame Aufstieg oder aber der knieverschleissende Abstieg erspart. Es werden nicht nur Wanderungen mit konventionellen Seilbahnen vorgeschlagen, sondern auch mit musealen Holzmodellen oder topmodernen Kunststoffkabinen, die das Herz von Gross und Klein höher schlagen lassen. 

Die Seilbahnwanderungen sind nach drei Grossregionen – «Graubünden, Ostschweiz, Tessin», «Zentralschweiz», «Berner Oberland und Wallis» – gegliedert und mit einer praktischen Übersicht über die verschiedenen Schwierigkeitsgrade versehen. So findet der Leser zahlreiche Vorschläge mit dem Schwierigkeitsgrad T2 (ca. drei Stunden Wanderzeit), aber auch Routenbeschriebe für den gemütlichen Wanderer bis hin zum ambitionierten Bergsteiger fehlen nicht. Die kurzen, prägnanten Beschreibungen der Routen und deren Varianten (mit Kartenausschnitten) sind sehr informativ und die vielen Angaben zu Höhendifferenz, Charakter, Wanderzeit etc. von grossem Nutzen.

 

Über den Autor

David Coulin (*1967) ist Journalist und Fotograf und wohnt in Weggis.

 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

«Angst und Stress schwächen»

Für Hans Hofmann (73) aus Baden ist das Coronavirus laut BAG wegen seines… Weiterlesen

Vier Stimmen aus der Region

Marina, Luca, Arnat und Alexandra konnten bei der TV-Sendung «The Voice of… Weiterlesen

region

«Standly soll zum Stehen animieren»

Jonas Studer wechselt gerne mal den Standort. Das ist mit ein Grund, warum der… Weiterlesen

region

Neue Klimalösung im Campus

Der Regierungsrat will die Wärme- und Kälteerzeugungsanlagen in einigen Gebäuden… Weiterlesen

region

Osterwichtel versüssen den Alltag

Von Ehrendingern für Ehrendinger: Rund 50 Osternester wurden dem ­Alterszentrum… Weiterlesen