Eleanor Oliphant is Completely Fine – Gail Honeyman

Mit ihren dreissig Jahren bestreitet Eleanor Oliphant ihr Leben als unscheinbare Büroangestellte. Ihre Tage, Wochen und Monate sehen immer genau gleich aus.

von
Gemeindebibliothek Wettingen

26. Oktober 2017
09:00

Eleanor Oliphant trägt jeden Tag dieselben Kleider, isst jeden Tag dasselbe zu Mittag, kauft sich immer gegen Wochenende zwei Flaschen Wodka und verbringt ihre Wochenenden im Bett oder vor dem Fernseher. Ein beschauliches Leben in einer beschaulichen Wohnung. Doch die sozialen Kontakte in ihrem Leben sind – bis auf die wöchentlichen Telefonate mit ihrer Mutter – sehr spärlich bis inexistent.

Es kommt jedoch der Tag, an welchem der überschaubare Alltag nicht mehr länger seinen gewohnten Lauf nimmt. Ausgelöst durch ein eher unbedeutendes Ereignis, wird Eleanors Leben nach und nach in ganz kleinen Schritten anders. Dabei wird ihr bewusst, dass Veränderungen nicht immer gut sind, aber genauso wenig schlecht sein müssen.


Einfühlsame Erzählung

Mit ihrer einfühlsamen Erzählung vom zurückgezogenen Leben einer jungen Frau, gelingt es der Autorin, dank ihrem treffenden Sprachstil, Verständnis für die spezielle Situation der Protagonistin zu schaffen. Der Leser fiebert und schmunzelt mit – vorwiegend dann, wenn er sich bewusst wird, wie gewisse gesellschaftliche Regeln für ihn selbst selbstverständlich sind, sich dann aber für Eleanor Oliphant als total unverständlich herausstellen. Für alle, die gerne eine ruhige, und trotzdem mitreissende Geschichte lesen, ist dieses Buch genau das richtige. 


Über die Autorin

Gail Honeyman lebt und arbeitet in Glasgow (Schottland). Sie bekam bereits mehrere Preise für ihre Texte.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Dorfjugend sucht eine neue Bleibe

Die Gemeinde Neuenhof zog den Kreditantrag für einen Neubau des Jugendraums im… Weiterlesen

«Es fühlt sich ein bisschen an wie bei einer Beerdigung»

Es ging nicht mehr: Susanne Voser, 52, tritt Ende Woche von ihrem Amt als… Weiterlesen

blog

Bretonisches Vermächtnis: Kommissar Dupins achter Fall – Jean-Luc Bannalec

Es ist kurz vor Pfingsten und Kommissar Dupin freut sich auf ein paar freie… Weiterlesen

region

Das Aus für das ehemalige Ferienhaus

Unzählige Schulkinder aus Windisch verbrachten im Goms unvergessliche… Weiterlesen

region

Tragödie an Weihnachten 1944

Am Weihnachtstag vor 75 Jahren, um 12.30 Uhr, stürzte bei Würenlingen ein Bomber… Weiterlesen