Eleanor & Park – Ein Jugendroman – Rainbow Rowell

Da sind ein rothaariges, pummeliges Mädchen und ein gut aussehender, zurückhaltender Junge, die sich jeden Tag im Schulbus begegnen.

01. Juni 2016
17:00

Zwei Aussenseiter, die aus verschiedenen Gründen nicht auffallen wollen, lernen einander langsam kennen, tauschen sich über Songs und Comics aus und werden ein ungewöhnliches Paar.


Zart und kraftvoll

Mobbing, Erwachsenwerden, familiäre Probleme werden thematisiert, aber vor allem ist es eine zarte, störrische, kraftvolle und intensive Geschichte über die erste Liebe, die mitreisst und die man nicht vergessen mag. Wer an die Liebe glaubt, wird mitfiebern und auf ein gutes Ende hoffen – wer sie noch nicht erlebt hat, wird sich ihr öffnen wollen.


Über die Autorin

Rainbow Rowell arbeitete in den Jahren von 1995 bis 2012 als Kolumnistin und Reporterin für die Zeitung Omaha World-Herald. Seit 2011 schreibt sie Jugendromane.

War dieser Artikel lesenswert?
0

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Vom Pulliverkäufer zum Partykönig

Seigi Sterkoudis (50) ist der wohl bekannteste Badener Gastroexport: Im Sommer… Weiterlesen

Gepflückt wird jetzt mit Abstand

Ab 30. Mai können Erdbeerliebhaber auf dem Feld der Familie Frei in Ehrendingen… Weiterlesen

blog

Die Berglöwin – Jean Stafford

Dieser Roman war zu seiner Zeit ein Bestseller und ist es noch heute. Rasch… Weiterlesen

region

Ein historischer Moment

Jahrzehntelang gehörte das Surren der Hochspannungsleitungen zum Riniker Alltag.… Weiterlesen

region

«Hier kann ich auftanken»

Fische haben Stefan Brengard aus Obersiggenthal früher nie interessiert. Heute… Weiterlesen