Eleanor & Park – Ein Jugendroman – Rainbow Rowell

Da sind ein rothaariges, pummeliges Mädchen und ein gut aussehender, zurückhaltender Junge, die sich jeden Tag im Schulbus begegnen.

von
Gemeindebibliothek Wettingen

01. Juni 2016
17:00

Zwei Aussenseiter, die aus verschiedenen Gründen nicht auffallen wollen, lernen einander langsam kennen, tauschen sich über Songs und Comics aus und werden ein ungewöhnliches Paar.


Zart und kraftvoll

Mobbing, Erwachsenwerden, familiäre Probleme werden thematisiert, aber vor allem ist es eine zarte, störrische, kraftvolle und intensive Geschichte über die erste Liebe, die mitreisst und die man nicht vergessen mag. Wer an die Liebe glaubt, wird mitfiebern und auf ein gutes Ende hoffen – wer sie noch nicht erlebt hat, wird sich ihr öffnen wollen.


Über die Autorin

Rainbow Rowell arbeitete in den Jahren von 1995 bis 2012 als Kolumnistin und Reporterin für die Zeitung Omaha World-Herald. Seit 2011 schreibt sie Jugendromane.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Dorfjugend sucht eine neue Bleibe

Die Gemeinde Neuenhof zog den Kreditantrag für einen Neubau des Jugendraums im… Weiterlesen

«Es fühlt sich ein bisschen an wie bei einer Beerdigung»

Es ging nicht mehr: Susanne Voser, 52, tritt Ende Woche von ihrem Amt als… Weiterlesen

blog

Bretonisches Vermächtnis: Kommissar Dupins achter Fall – Jean-Luc Bannalec

Es ist kurz vor Pfingsten und Kommissar Dupin freut sich auf ein paar freie… Weiterlesen

region

Das Aus für das ehemalige Ferienhaus

Unzählige Schulkinder aus Windisch verbrachten im Goms unvergessliche… Weiterlesen

region

Tragödie an Weihnachten 1944

Am Weihnachtstag vor 75 Jahren, um 12.30 Uhr, stürzte bei Würenlingen ein Bomber… Weiterlesen