Ferienschnappschuss aus den Alpen

… ein Leuchtturm mitten in den Alpen auf 2046 Metern, weit und breit kein Meer oder gar ein Schiff. Gibt’s denn sowas?

Leuchtturm auf dem Oberalppass
Leuchtturm auf dem Oberalppass (Bilder: isp)

von
Isabel Steiner Peterhans

02. August 2017
09:00

Ja, gibt es und ich bin ihm begegnet. Denn ich war unterwegs, wandernd, auf dem legendären 4-Quellen-Weg im Gotthardmassiv. Der Nachbau des kleinen Leuchtturms, dessen Original übrigens in den Niederlanden bei der Rheinmündung in Hoek van Holland seinen Dienst während 70 Jahren versah, steht majestätisch auf dem Oberalppass. Er symbolisiert und markiert den Anfang des Rheins, seine Quelle sozusagen.


Viele Grüsse,

Isabel Steiner Peterhans, freischaffende Journalistin

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Steinebemalen im Trend

Vielerorts sind sie zu finden. Bunt bemalte Steine, die dem Finder Freude… Weiterlesen

Der erste Wasserschloss-Reis

Der Nassreis-Anbau im Wasserschloss ist gut für die Biodiversität. Gleichzeitig… Weiterlesen

region

Bruggerberg war ein Weinberg

Nicht weniger als vier Weintrotten gab es früher am Fuss des Bruggerbergs, der… Weiterlesen

region

«Ich baue fürs Gemüt»

Alain Schartner baut für das Jubiläumsjahr Wettingen eine Kugelbahn für die… Weiterlesen

region

Rock ’n’ Roll in der Genusswerkstatt

Wo einst Briefe abgestempelt wurden, entstehen heute Schokolade-Kreationen. Für… Weiterlesen