Handbuch des Helden – Christopher McDougall

Auf der Suche nach den Geheimnissen von Kraft und Ausdauer.

10. Oktober 2016
09:00

Während des 2. Weltkrieges wird auf Kreta ein Wehrmachtsgeneral entführt und soll nach Ägypten gebracht werden. Die Entführer laufen mit ihrem Gefangenen wortwörtlich um ihr Leben und beweisen immer wieder aufs Neue, wie wichtig Ausdauer, Beharrlichkeit, Witz und Wagemut sind, wenn sie ihren Verfolgern einen Schritt voraus sein wollen. Sie wachsen über sich hinaus, setzen schlummernde Kräfte frei und vollbringen das schier Unmögliche. Sie werden zu wahrhaftige Helden wie die alten mythischen Figuren der Legenden.

In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist. Wie man einen solchen durch natürliche Bewegung erwirbt, schildert der laufsportbegeisterte Autor spannend und eindrucksvoll. Für Christopher McDougall sehen echte Helden nicht wie die Muskelpakete aus Comics und Hollywoodstreifen aus. Er inspiriert sich von den Überlebenskünstlern der griechischen Mythologie, wie Herkules und Odysseus und sucht nach den Geheimnissen von Kraft und Ausdauer.

Seine Erkenntnisse: Ein Held ist, wer zuerst an andere denkt, statt an die Lorbeeren; wer seinen Körper durch unterschiedliche Bewegungen – Laufen, Schwimmen, Klettern – fit hält, statt mit Hanteln den Bizeps zu stählen; wer aus den simplen Gaben der Natur die besten Produkte gewinnt, statt Geld für Ernährungsmoden zu verschwenden.


Das Buch ist für alle, die sich für Spass an Bewegung und körperliche Gesundheit interessieren, denn, so sein Fazit: Der Stoff, aus dem die Helden sind, steckt in uns allen.


Über den Autor

Christopher McDougall (geboren 1962) ist ein amerikanischer Autor und Journalist. Er wurde bekannt mit seinem Bestseller «Born to Run». McDougall schrieb auch für Esquire, The New York Time Magazine, Outside, Men's Journal und New York und war Redaktor bei Men's Health.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Feuerwehrnachwuchs ausgebildet

In Wettingen lernten neue Feuerwehrmitglieder der Bezirke Baden, Brugg und… Weiterlesen

Badens letzter Grand Seigneur

Theaterfrau Stella Palino erinnert sich an einen Mann, der sie zutiefst geprägt… Weiterlesen

region

Tägi-Einweihungsfeier verschoben

Nach über zweijähriger Um- und Ausbauphase sollte eigentlich am Freitag, 8. Mai,… Weiterlesen

region

Spitex Heitersberg geht Corona-Krise aktiv an

Die Ausbreitung des Coronavirus stellt das Gesundheitswesen und damit auch die… Weiterlesen

region

Jetzt gehts digital weiter

150 Schüler aus Baden und Wettingen wirkten beim Projekt Labyrinth von Tanz &… Weiterlesen