Heimelig – Blanca Imboden

Wie siehts bloss in unsern Altersheimen aus? Wie ist die Stimmung? Was passt und was nicht? Die Autorin hat sich, unter anderem über den Selbstversuch und viel Recherche, ein Bild davon gemacht.

von
Hans Lenzi

31. August 2019
09:00

Blanca Imboden durfte es erst nach dem Tod ihrer Mutter veröffentlichen, hat diese ihr doch manche Beobachtung über das Altersheimleben mitgeteilt. All diese Informationen lässt die Schriftstellerin nun über die Hauptfigur Nelly einfliessen. Entstanden ist ein überaus angenehmes Buch, das recht gut aufzeigt, wie menschliche Existenz in dieser oft letzten Lebensstation abläuft: Mensch bleibt Mensch, Charakter bleibt Charakter. Es wird genörgelt, geneidet, missverstanden, aber auch geliebt, unterstützt, geholfen und verstanden. Und gar gegen den Strom geschwommen. So findet Nelly dank später Liebe nochmals den Weg aus der Alterseinrichtung heraus. Wieso? Weil sie trotz 77 gelebter Jahre ihre Grundneugierde behalten hat, ihre Kontakte hin zur jüngeren Generation nicht verkümmern, ihre innere Unabhängigkeit nicht bachab gehen lässt.

Es geht rund in dieser Geschichte: Es wird gelacht, hinterfragt, gelitten, versöhnt und gestorben. Alles kommt aber zu gutem Ausgang, selbst wenn es endgültige Abschiede zu bestehen gilt. Kurzum: Gut zu lesende, kurzweilige Seiten.

  

Über die Autorin

Blanca Imboden (*1962) lebt in der Innerschweiz. 13 Jahre lang war sie als Musikerin in einem Tanzmusikduo unterwegs. Dann arbeitete sie 14 Jahre lang als Redaktionssekretärin und redaktionelle Mitarbeiterin. Heute ist sie Seilbahnfahrerin an der Seilbahn von Morschach auf den Stoos. Sie verfasste schon 15 Romane. 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Dorfjugend sucht eine neue Bleibe

Die Gemeinde Neuenhof zog den Kreditantrag für einen Neubau des Jugendraums im… Weiterlesen

«Es fühlt sich ein bisschen an wie bei einer Beerdigung»

Es ging nicht mehr: Susanne Voser, 52, tritt Ende Woche von ihrem Amt als… Weiterlesen

blog

Bretonisches Vermächtnis: Kommissar Dupins achter Fall – Jean-Luc Bannalec

Es ist kurz vor Pfingsten und Kommissar Dupin freut sich auf ein paar freie… Weiterlesen

region

Das Aus für das ehemalige Ferienhaus

Unzählige Schulkinder aus Windisch verbrachten im Goms unvergessliche… Weiterlesen

region

Tragödie an Weihnachten 1944

Am Weihnachtstag vor 75 Jahren, um 12.30 Uhr, stürzte bei Würenlingen ein Bomber… Weiterlesen