Ikarus fliegt – Sally Christie

Ein Junge bemüht sich, nicht aufzufallen, um nicht in die Fänge des mächtigen, gefürchteten Klassenkameraden zu geraten. Mit dieser Vermeidungsstrategie fällt es ihm schwer, Freundschaften zu schliessen. So sagt er auch keinem etwas, als er eine rätselhafte Nachricht in seiner Schultasche findet: Ein Junge wird fliegen. Bist du dabei?

01. März 2018
09:00

Alle anderen bekommen den gleichen geheimnisvollen Hinweis, begleitet von einer Feder. Weitere Aktionen folgen, etwas später meint er zu wissen, wer dahinter steckt. Fasziniert spioniert er dem mutigen Aussenseiter hinterher und kann kaum glauben, was der sich traut. Spätestens wenn die Klasse in der Schule lernt, dass der mythische Ikarus mit seinen wachsgetränkten Flügeln der Sonne zu nahe kam und abstürzte, wird klar, dass es hier um Leben und Tod geht. Nun sucht Alex Hilfe bei seiner ehemaligen Nachbarin Maggie, einer alten Dame, die seit dem Tod ihres Mannes im Pflegeheim wohnt und der er als einziger vertraut. Sie erteilt ihm widersprüchliche Ratschläge, und so schwankt der Junge zwischen seiner gewohnten Angepasstheit und, wie er findet, Feigheit, und findet fast ohne sein Zutun zu wahrer Grösse.


Mit sprödem Charme

Zögerlich und ängstlich wie wir alle manchmal sind, können wir uns gut in den Antihelden einfühlen. Die Geschichte bezaubert mit sprödem Charme und ist tiefgründig, ohne allzu sehr zu beschweren. Sanft bringt sie uns zum Nachdenken über Zivilcourage, die Notwendigkeit von Selbstschutz und über die Entscheidung, wann es was braucht.


Über die Autorin

Sally Christie ist in Grossbritannien geboren und aufgewachsen. Sie arbeitete in ihrem ersten Job in einem Kinderbuchverlag bis sie beschloss, selbst ein Buch zu schreiben. Unter einem Pseudonym schickte sie dieses an ihre Kollegen, die es sofort annahmen. Inzwischen schreibt sie unter eigenem Namen mit grossem Erfolg.

War dieser Artikel lesenswert?
0

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Jungfalken blicken in eine hoffnungsvolle Zukunft

Turmfalken leben schon seit langer Zeit in der Nähe des Menschen und brüten… Weiterlesen

«Klima der Angst gibt zu denken»

Ein Komitee «Schulleiterwahl überprüfen!» sammelt in der Bevölkerung… Weiterlesen

blog

Der Freund – Sigrid Nunez

Dass Tiere Menschen nahe sein können, ist Gemeinplatz. Hunde im Speziellen. Dass… Weiterlesen

region

Feierliche Verabschiedung

Die Kindergärtnerinnen Theres Moser und Monika Waldmeier sowie Katharina… Weiterlesen

region

Fixstern auf Agenda bleibt erhalten

Der Badener Adventsmarkt ist ein Publikumsmagnet – trotzdem drohte ihm das Aus.… Weiterlesen