Lachen Weinen Tanzen – Matthias Schweighöfer

«Lachen Weinen Tanzen» ist die erste Single des gleichnamigen Albums von Matthias Schweighöfer, welches am 10. Februar 2017 erscheint. Erste Kostproben gibt es auf dem Youtube-Kanal des bekannten Schauspielers.

Cover «Lachen Weinen Tanzen»
Cover «Lachen Weinen Tanzen» (Bild: © 2017 PantaSounds GmbH, Universal Music GmbH)

von
Andrina Sarott

04. Februar 2017
00:00

Man kennt ihn von Filmen wie «Schlussmacher», «Der geilste Tag» und «Der Nanny», bei welchen Matthias Schweighöfer nicht nur als Schauspieler zu sehen war, sondern teilweise auch Regie führte und als Produzent tätig war. Für «Der Nanny» lieferte er bereits den Soundtrack «Fliegen».

Im Oktober 2016 kündigte Schweighöfer dann die Veröffentlichung seines ersten Studioalbums «Lachen Weinen Tanzen» in der Unterhaltungssendung «Circus HalliGalli» seiner Freunde Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf an. Den ersten öffentlichen Auftritt als Sänger hatte der Schauspieler im Dezember 2016 in der ZDF Sendung «Ein Herz für Kinder».


Gelungener Einstieg ins Musikbusiness

Viele sind meist zu recht kritisch, wenn sich Schauspieler plötzlich der Musik widmen. Matthias Schweighöfer ist der Schritt in die Musikwelt jedoch gut gelungen.

Der Popsong «Lachen Weinen Tanzen» lädt, wie es der Name schon sagt, zum Tanzen ein. Im Text geht es darum, dass man einfach leben und träumen – das Leben geniessen – soll. Dies ist gerade in der heutigen Zeit ein Thema, mit dem sich viele Menschen identifizieren können. Vom Beat und der Melodie her trifft das Lied den Nerv der Zeit.


Hörprobe von «Lachen Weinen Tanzen»


«Lachen Weinen Tanzen» eignet sich für Liebhaber deutscher Musik und es erinnert an die Musik von Tim Bendzko oder Andreas Bourani.


Auch hörenswert:

«Fliegen» (2015)

«Durch den Sturm» (2016)

«Superman und seine Frau» (2016)

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

«Da steckt viel Liebe drin»

Am letzten Wochenende öffnete der Christkindmarkt im Gartencenter Zulauf seine… Weiterlesen

Steinebemalen im Trend

Vielerorts sind sie zu finden. Bunt bemalte Steine, die dem Finder Freude… Weiterlesen

region

Ein «Engel» in der Welt der Stars

Ihr afghanischer Name bedeutet Engel: Freschta Akbarzada (23) aus Turgi hofft… Weiterlesen

region

Der Museumsdirektor mit Herz

Adolf Christen empfängt seit 13 Jahren die Besucher im Teddybär-Museum Baden und… Weiterlesen

region

Lange, aber letztlich problemlose Gmeind

Trotz der im Vorfeld umstrittenen Themen Stellenerhöhung in der Bauabteilung und… Weiterlesen