Lügnerin – Ayelet Gundar-Goshen

Nicht nur Krimis sind spannend, es gibt auch andere Bücher, wie dieses, die man kaum aus der Hand legen kann, weil sie einen so fesseln.

von
Dorfbibliothek Obersiggenthal

08. März 2018
09:00

Nuphar, ein pubertierendes 17-jähriges Mädchen, jobbt in den Sommerferien in einer Eisdiele. Eines Tages kommt ein ehemaliger Musikstar herein, der sie aufs Ärgste beschimpft, weil er einen Moment auf sein Eis warten musste. Nuphar ist so überrascht, dass sie in den Hinterhof flieht und er ihr hinterher läuft. Als er ihr zu nahe kommt, fängt sie fürchterlich an zu schreien. Einige Passanten eilen ihr zur Hilfe in der Annahme, dass er sie vergewaltigen wollte. Nuphar ist ein unscheinbares Mädchen, hat keine Freunde und sehnt sich nach Liebe und  Anerkennung. Daher klärt sie das Missverständnis nicht auf, sondern geniesst ganz im Gegenteil die plötzliche Zuwendung. So bekommt sie viel Aufmerksamkeit von Presse, Polizei und von der eigenen Familie.

Diese erste Lüge weitet sich nach und nach aus zu einer schlimmen grossen Lüge, die noch viele Unwahrheiten nach sich zieht und auch für den vermeintlichen Vergewaltiger gravierende Konsequenzen hat. Immer mehr Menschen in Nuphars Umfeld kommen ihr auf die Schliche und jedes Mal denkt man, jetzt wird ihre Lüge aufgedeckt. Sie aber hält an der Lüge fest, weil sie von ihr profitiert. 


Über die Autorin

Ayelet Gundar-Goshen (*1982 in Israel) lebt und arbeitet als Autorin und Psychologin in Tel Aviv. Für ihre Kurzgeschichten, Drehbücher und Kurzfilme hat sie bereits einige Preise erhalten. Ihr erster Roman «Eine Nacht, Markowitz» aus dem Jahr 2013 wurde mit dem renommierten Sapir-Preis für das beste Debüt Israels ausgezeichnet. Die Geschichte wird von der BBC verfilmt.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

«Willkommen in der Stadt Brugg»

In Schinznach-Bad geht dank dem neuen Quartierverein die Tradition der… Weiterlesen

Rinor ist neuer Aargauer König

Museum Aargau präsentiert am Dreikönigstag einen Ausblick auf das Museumsjahr.… Weiterlesen

blog

Sabbatical – DivertiMento

Das Comedy-Duo DivertiMento meldete sich nach einem Jahr Pause wieder zurück mit… Weiterlesen

blog

Der Preusse und die neuen Welten – Rüdiger Schaper

250 Jahre Alexander von Humboldt – diesem Umstand ist dieses spannende Werk… Weiterlesen

region

«Ich habe kein schlechtes Gewissen»

Vizeammann von Neuenhof Petra Kuster (SVP, 50) über die Gemeinderats-Kandidaten,… Weiterlesen