Monsternanny: Eine ungeheuerliche Überraschung – Tuutikki Tolonen

Mama hat einen Wellness-Urlaub gewonnen und freut sich auf ein paar Tage Erholung. Aber Papa, den die Kinder «die Unsichtbare Stimme» nennen, ist auf Geschäftsreise und steckt auf einem weit entfernten Flughafen im Schneegestöber fest. Zum Glück gibt es die Monsternanny, welche von den Organisatoren des Wellness-Urlaubs zur Familie Hellemaa geschickt wird, um auf den Nachwuchs aufzupassen.

von
Dorfbibliothek Würenlingen

16. August 2018
09:00

Die sportliche Hilla, der belesene Kaapo und die quirlige Maikki erleben mit dem bräunlich grauen Zottelwesen, dass sie bis zur Ankunft von Papa betreuen soll, nun allerlei Abenteuer. Sie finden heraus, dass ihre Monsternanny nicht das einzige Monster in der Umgebung ist. Aber was ist mit den liebenswerten Monstern los? Warum scheinen sie manchmal so traurig? Gut, dass Maikki einen sprechenden Bademantel besitzt, der ihr viele Hinweise gibt. Und Kaapo findet dank einem Buch aus der Bibliothek viel Wissenswertes über die haarigen Wesen heraus. Ob die Kinder den Monstern helfen können? 

 

Über die Autorin

Die Autorin Tuutiki Tolonen (*1975 in Finnland) hat bereits zahlreiche Kinderbücher, Theaterstücke und wissenschaftliche Artikel geschrieben. «Monsternanny – Eine ungeheurliche Überraschung» ist der erste Band rund um die seltsamen Babysitter. Die Geschichte ist witzig, voller Fantasie und Abenteuer und bringt auch Erwachsene zum Schmunzeln. Dank den unterschiedlichen Charakterfiguren findet jede Leserin und jeder Leser eine Figur, die ihr bzw. ihm besonders nahe steht. Das Buch mit den zahlreichen Illustrationen von Pasi Pitkänen eignet sich zum selbst Lesen für Kinder ab 9 Jahren sowie zum Vorlesen.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

«Angst und Stress schwächen»

Für Hans Hofmann (73) aus Baden ist das Coronavirus laut BAG wegen seines… Weiterlesen

Vier Stimmen aus der Region

Marina, Luca, Arnat und Alexandra konnten bei der TV-Sendung «The Voice of… Weiterlesen

region

«Standly soll zum Stehen animieren»

Jonas Studer wechselt gerne mal den Standort. Das ist mit ein Grund, warum der… Weiterlesen

region

Neue Klimalösung im Campus

Der Regierungsrat will die Wärme- und Kälteerzeugungsanlagen in einigen Gebäuden… Weiterlesen

region

Osterwichtel versüssen den Alltag

Von Ehrendingern für Ehrendinger: Rund 50 Osternester wurden dem ­Alterszentrum… Weiterlesen