Pflanzen ganz privat – Julia Bramhoff

Wie sie leben. Wo sie leben. Was sie wirklich brauchen. Pflanzen in Innenräumen fördern nachweislich unser Wohlbefinden, und genau auf diesem Effekt baut das Sachbuch «Pflanzen ganz privat auf».

22. Juni 2019
09:00

Die inspirierenden Illustrationen und Fotos liefern zahlreiche pfiffige Ideen, wie das eigene Zuhause mit Pflanzen und wenig Aufwand verschönert und dabei ganz nebenbei eine natürliche Wohlfühl-Atmosphäre kreiert werden kann. Das Buch ist nicht nur wunderbar anzuschauen, sondern bietet auch genügend Hintergrundwissen zu den einzelnen Pflanzenarten. Auf jedem der Bilder ist eine Zimmerpflanze oder ein Arrangement in schön gestalteten Wohnräumen zu sehen, und kleine Textabschnitte vermitteln die wichtigsten Informationen zu den gewählten Pflanzen. Der Leser wird mit ganz konkreten Vorschlägen animiert, seine eigenen vier Wände mit grünen Kräuterarrangements zu schmücken oder mit einer Blumenampel die Fensterfront zu zieren. Auf den letzten Seiten findet sich ein Pflanzen-ABC, welches die wichtigsten Hinweise zur Herkunft, zum Standort und zur Pflege sorgfältig auflistet. Auch ein Tutorial zum Umtopfen, zum Selbstgestalten von Pflanzen-Ensembles und zur Pflanzenvermehrung fehlt in diesem ganz privaten Pflanzenbuch nicht. 

War dieser Artikel lesenswert?
0

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Vom Pulliverkäufer zum Partykönig

Seigi Sterkoudis (50) ist der wohl bekannteste Badener Gastroexport: Im Sommer… Weiterlesen

Gepflückt wird jetzt mit Abstand

Ab 30. Mai können Erdbeerliebhaber auf dem Feld der Familie Frei in Ehrendingen… Weiterlesen

blog

Die Berglöwin – Jean Stafford

Dieser Roman war zu seiner Zeit ein Bestseller und ist es noch heute. Rasch… Weiterlesen

region

Ein historischer Moment

Jahrzehntelang gehörte das Surren der Hochspannungsleitungen zum Riniker Alltag.… Weiterlesen

region

«Hier kann ich auftanken»

Fische haben Stefan Brengard aus Obersiggenthal früher nie interessiert. Heute… Weiterlesen