Schneck-di-wupp! – Wilfried und Marie Fort

Welches Kind wollte noch nie eine Schnecke als Haustier halten oder Schneckenrennen veranstalten? In diesem lustigen Spiel hat jeder Spieler seine Rennschnecke und garantiert viel Spass.

17. Januar 2019
09:00

Auch wenn man es bei Schnecken kaum vermutet, aber in dem Haba Gesellschaftsspiel «Schneck-di-wupp!» liefern sie sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Zwei bis vier Spieler im Alter ab fünf Jahren können sich mit ihren Rennschnecken Sebastian Schneck, Gloria Glibber und Co. ein flutschiges Wettrennen im Schneckentempo liefern. Dabei probieren sie in Frau Meiers Gemüsegarten übereinander hinweg zu kriechen oder aneinander vorbei zu flutschen. Geschickte Spielzüge und eine Portion Würfelglück helfen dabei, seine Schnecke aufs Siegerpodest zu bringen, die meisten Punkte zu sammeln und das Spiel zu gewinnen.

Das entzückende Würfel-Lauf-spiel besticht unter anderem durch das schöne und kreative Design. Die magnetischen Holzschnecken bewegen sich nicht nur auf dem Spielfeld, sondern kriechen auf der Metallschachtel in luftige Höhen. Ein schönes Spiel für kleine und grosse Schneckenfreunde!

War dieser Artikel lesenswert?
0

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Vom Pulliverkäufer zum Partykönig

Seigi Sterkoudis (50) ist der wohl bekannteste Badener Gastroexport: Im Sommer… Weiterlesen

Gepflückt wird jetzt mit Abstand

Ab 30. Mai können Erdbeerliebhaber auf dem Feld der Familie Frei in Ehrendingen… Weiterlesen

blog

Die Berglöwin – Jean Stafford

Dieser Roman war zu seiner Zeit ein Bestseller und ist es noch heute. Rasch… Weiterlesen

region

Ein historischer Moment

Jahrzehntelang gehörte das Surren der Hochspannungsleitungen zum Riniker Alltag.… Weiterlesen

region

«Hier kann ich auftanken»

Fische haben Stefan Brengard aus Obersiggenthal früher nie interessiert. Heute… Weiterlesen