Schneck-di-wupp! – Wilfried und Marie Fort

Welches Kind wollte noch nie eine Schnecke als Haustier halten oder Schneckenrennen veranstalten? In diesem lustigen Spiel hat jeder Spieler seine Rennschnecke und garantiert viel Spass.

von
Stadtbibliothek Baden

17. Januar 2019
09:00

Auch wenn man es bei Schnecken kaum vermutet, aber in dem Haba Gesellschaftsspiel «Schneck-di-wupp!» liefern sie sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Zwei bis vier Spieler im Alter ab fünf Jahren können sich mit ihren Rennschnecken Sebastian Schneck, Gloria Glibber und Co. ein flutschiges Wettrennen im Schneckentempo liefern. Dabei probieren sie in Frau Meiers Gemüsegarten übereinander hinweg zu kriechen oder aneinander vorbei zu flutschen. Geschickte Spielzüge und eine Portion Würfelglück helfen dabei, seine Schnecke aufs Siegerpodest zu bringen, die meisten Punkte zu sammeln und das Spiel zu gewinnen.

Das entzückende Würfel-Lauf-spiel besticht unter anderem durch das schöne und kreative Design. Die magnetischen Holzschnecken bewegen sich nicht nur auf dem Spielfeld, sondern kriechen auf der Metallschachtel in luftige Höhen. Ein schönes Spiel für kleine und grosse Schneckenfreunde!

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

«Willkommen in der Stadt Brugg»

In Schinznach-Bad geht dank dem neuen Quartierverein die Tradition der… Weiterlesen

Rinor ist neuer Aargauer König

Museum Aargau präsentiert am Dreikönigstag einen Ausblick auf das Museumsjahr.… Weiterlesen

region

«Ich habe kein schlechtes Gewissen»

Vizeammann von Neuenhof Petra Kuster (SVP, 50) über die Gemeinderats-Kandidaten,… Weiterlesen

region

Und «The Voice of Zurzibiet» ist …

Die Brass Band Lengnau geht gerne neue Wege. Für ihr nächstes Konzert im… Weiterlesen

region

Judo ist seine Leidenschaft

Der Wettinger Tobias Meier hängt seine erfolgreiche Karriere als Judoka mit erst… Weiterlesen