Schneck-di-wupp! – Wilfried und Marie Fort

Welches Kind wollte noch nie eine Schnecke als Haustier halten oder Schneckenrennen veranstalten? In diesem lustigen Spiel hat jeder Spieler seine Rennschnecke und garantiert viel Spass.

von
Stadtbibliothek Baden

17. Januar 2019
09:00

Auch wenn man es bei Schnecken kaum vermutet, aber in dem Haba Gesellschaftsspiel «Schneck-di-wupp!» liefern sie sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Zwei bis vier Spieler im Alter ab fünf Jahren können sich mit ihren Rennschnecken Sebastian Schneck, Gloria Glibber und Co. ein flutschiges Wettrennen im Schneckentempo liefern. Dabei probieren sie in Frau Meiers Gemüsegarten übereinander hinweg zu kriechen oder aneinander vorbei zu flutschen. Geschickte Spielzüge und eine Portion Würfelglück helfen dabei, seine Schnecke aufs Siegerpodest zu bringen, die meisten Punkte zu sammeln und das Spiel zu gewinnen.

Das entzückende Würfel-Lauf-spiel besticht unter anderem durch das schöne und kreative Design. Die magnetischen Holzschnecken bewegen sich nicht nur auf dem Spielfeld, sondern kriechen auf der Metallschachtel in luftige Höhen. Ein schönes Spiel für kleine und grosse Schneckenfreunde!

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Dorfjugend sucht eine neue Bleibe

Die Gemeinde Neuenhof zog den Kreditantrag für einen Neubau des Jugendraums im… Weiterlesen

«Es fühlt sich ein bisschen an wie bei einer Beerdigung»

Es ging nicht mehr: Susanne Voser, 52, tritt Ende Woche von ihrem Amt als… Weiterlesen

region

Das Aus für das ehemalige Ferienhaus

Unzählige Schulkinder aus Windisch verbrachten im Goms unvergessliche… Weiterlesen

region

Tragödie an Weihnachten 1944

Am Weihnachtstag vor 75 Jahren, um 12.30 Uhr, stürzte bei Würenlingen ein Bomber… Weiterlesen

region

Den aktiven Schuldenabbau eingeläutet

Das vom Gemeinderat Wettingen überarbeitete Budget 2020 wurde in zweiter Lesung… Weiterlesen