These broken stars – A. Kaufman, M. Spooner

Es ist nur eine flüchtige Begegnung, doch dieser Moment wird das Leben von Lilac und Tarver für immer verändern. Sie beide reisen auf dem grössten und luxuriösesten Raumschiff der Menschheit, der Icarus, durch den Hyperspace.

von
Stadtbibliothek Baden

14. Dezember 2016
15:00

Lilac ist das reichste Mädchen des Universums, Tarver ein junger gefeierter Kriegsheld aus einfachen Verhältnissen. Eine Verbindung zwischen den beiden ist undenkbar, deshalb erteilt Lilac Tarver eine schroffe Abfuhr. Doch als das Unfassbare geschieht und die angeblich so sichere Icarus Schiffbruch erleidet, bricht Panik auf dem Raumschiff aus. Mitten im Gewühl sich Rettung suchender Reisender begegnen sich die beiden wieder und können sich gemeinsam in einer Rettungskapsel in Sicherheit bringen. Doch anstatt von einer Suchmannschaft geborgen zu werden, landen die beiden schliesslich auf einem fremden Planeten. Dort müssen sie ums Überleben ringen – zu zweit gegen die Unendlichkeit des Alls. Und ein dunkles Geheimnis verbirgt sich hinter der idyllischen Landschaft….


Auch als Hörbuch erhältlich

Dem Autorinnenduo ist ein spannender Science-Fiction-Roman gelungen, den man nicht mehr zur Seite legen möchte. Die Hörbuchfassung der Geschichte ist mit den verschiedenen Stimmen wunderbar spannend und einfühlsam umgesetzt.


Über die Autorinnen

Amie Kaufman ist australische Bestellerautorin von Science-Fiction-Romanen für junge Erwachsene. Meagan Spooner ist eine amerikanische New York Times Bestellerautorin.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Dorfjugend sucht eine neue Bleibe

Die Gemeinde Neuenhof zog den Kreditantrag für einen Neubau des Jugendraums im… Weiterlesen

«Es fühlt sich ein bisschen an wie bei einer Beerdigung»

Es ging nicht mehr: Susanne Voser, 52, tritt Ende Woche von ihrem Amt als… Weiterlesen

blog

Bretonisches Vermächtnis: Kommissar Dupins achter Fall – Jean-Luc Bannalec

Es ist kurz vor Pfingsten und Kommissar Dupin freut sich auf ein paar freie… Weiterlesen

region

Das Aus für das ehemalige Ferienhaus

Unzählige Schulkinder aus Windisch verbrachten im Goms unvergessliche… Weiterlesen

region

Tragödie an Weihnachten 1944

Am Weihnachtstag vor 75 Jahren, um 12.30 Uhr, stürzte bei Würenlingen ein Bomber… Weiterlesen