Traumhafte Feriendestinationen

Die Redaktion von e-journal präsentiert im Folgenden ihre Traumreiseziele.

Reisebereit? (Bilder: Archiv)

09. August 2018
15:00

Silvia Wüthrich, Layouterin: «Schon sehr lange habe ich den Traum, einmal in die Gegend der Cinque Terre (Ligurien, Italien) zu reisen. Vernazza ist eines der Jahrhunderte alten Dörfer an der ligurischen Küste Nordwest-Italiens. Der kleine Jachthafen des Dorfes ist von farbenfrohen Häusern umgeben. Eine traumhafte Landschaft für tolle Ferienbilder.»

Vernazza, Italien

Claudia Marek, Redaktorin: «Teneriffa, du Schöne! Du bist voller Kontraste. Zeigst mal deine wilde, dann wieder deine ruhige Seite. Es gibt immer wieder Neues an dir zu entdecken: Weit weg von den überlaufenen Stränden im Süden und den hässlichen Hotelanlagen, zeigst du dein ursprüngliches faszinierendes Gesicht.»

Teneriffa, Spanien (Bild: cl)

 

Andrina Sarott, Redaktorin Online: «Schon lange möchte ich gerne die Insel Mont Saint-Michel in der Normandie im Norden Frankreichs besuchen. Mich fasziniert dieser märchenhafte Ort mit der bekannten Abtei. Bis 1877 konnte man die Insel nur bei Ebbe erreichen.»

Mont Saint-Michel, Frankreich

 

Annabarbara Gysel, Chefredaktorin e-journal: «Seit Jahren träume ich davon, eines Tages mit einem Camper durch die unberührte Natur Schottlands zu reisen. Dabei faszinieren mich besonders die wild-romantischen und zerklüfteten Landschaften der Highlands. Was dabei auf keinen Fall fehlen darf ist ein Abstecher auf die Isle of Skye, die grösste Insel der Inneren Hebriden. Das wohl beliebteste Fotosujet Schottlands – den Old Man of Storr – einmal mit eigenen Augen sehen zu dürfen, steht weit oben auf meiner Bucket List.»

Isle of Skye, Schottland, Grossbritannien

 

Gabi Vonlanthen, redaktionelle Mitarbeiterin: «Ein grosser Traum von mir ist es, einmal die Nordlichter zu erleben. Am liebsten bei einer Hurtigrutenfahrt im Winterhalbjahr. Diese Fotografie hat meine Arbeitskollegin Annabarbara Gysel bei einer solchen Fahrt in Ålesund aufgenommen. Einfach wunderbar!»

Ålesund, Norwegen (Bild: ag)

 

Adrian Vonlanthen, Chefredaktor Rundschau: «Wellen faszinieren mich. Ein Naturspektakel, das in einer Endlosschlaufe immer und immer wieder passiert. Der immer gleiche Vorgang und trotzdem ist keine Welle wie die andere. Zusammen erzeugen sie Musik – ein natürliches Orchester, dessen Töne eine tiefe Entspannung auslösen. Die Wellen auf Hawaii einmal live zu beobachten – das würde ich sehr gerne tun.»

Wellen auf Hawaii, USA

 

Stefan Haller, Chefredaktor General-Anzeiger: «Schon als kleiner Junge war ich fasziniert von Seefahrer-Romanen und vor allem von der Südsee. Leider habe ich es bisher noch nie dorthin geschafft. Im Südpazifik kämen bestimmt viele Reiseziele in Frage, warum aber nicht als ganz exotische Destination die Osterinsel – wohl eines der isoliertesten Eilande des Planeten überhaupt! Zeitlebens werde ich wohl kaum dorthin reisen, deshalb ist es für mich eben auch eine Traum-Reisedestination.»

Rapa Nui, Chile (Polynesien)
War dieser Artikel lesenswert?
0

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

«Gesundheit ist die Basis»

Jungunternehmer Timon Baumgartner möchte die Lebensqualität der Menschen… Weiterlesen

Der Siggenthaler Wirbel hat gewirkt

Der Kanton geht beim Teil­konzept Baden-Wettingen-Siggen­thal über die Bücher.… Weiterlesen

blog

Abgründige Geheimnisse – Lindsay Galvin

Nachdem ihre Mutter an Krebs verstorben ist, reisen Aster und Poppy zu ihrer… Weiterlesen

region

Ambulanter Pionier von Beginn

Vor 15 Jahren, genauer am 1. Juli 2005, wurden die ersten Patientinnen und… Weiterlesen

region

Bezchor singt das Bruggerlied

Heute wäre der Tag des Brugger Jugendfests. Wer mag, kann trotzdem in Emotionen… Weiterlesen