Very Rarely Say Die – Sunset Sons

Begonnen hat alles 2013 im südfranzösischen Surferort Soorts-Hossegor, als vier junge Männer beschlossen zusammen Musik zu machen.

von
Gemeindebibliothek Wettingen

10. August 2016
22:00

Anfangs interpretierten sie Lieder von verschiedensten Künstlern wie Kayne West oder Queens of the Stone Age. Dies machte die Gruppe so erfolgreich, dass sie sich entschloss, selbst zum Stift zu greifen und eigene Lieder zu schreiben. Daraus entstand ihr erstes Album «Very Rarely Say Die». Eine gelungene Mischung aus sonnengetränkten, süffigen Rockstücken und ruhigen Balladen.

Wer sich also weiterhin durch den Sommer tragen lassen möchte, sollte sich diesen speziellen Genuss auf keinen Fall entgehen lassen.

Offizielles Musikvideo zu «Very Rarely Say Die»


Mehr unter: sunsetsons.com

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

«Willkommen in der Stadt Brugg»

In Schinznach-Bad geht dank dem neuen Quartierverein die Tradition der… Weiterlesen

Rinor ist neuer Aargauer König

Museum Aargau präsentiert am Dreikönigstag einen Ausblick auf das Museumsjahr.… Weiterlesen

region

Faszination des menschlichen Körpers

Das spontane Aktzeichnen innerhalb der Ausstellung «Badekult. Von der Kur zum… Weiterlesen

region

Grosser Effort für Mittagstisch

Am 16. Januar fand der erste Mittagstisch für Senioren ab 60 Jahren in Birrhard… Weiterlesen

region

Im Einsatz für die Nachhaltigkeit

Alle fünf Jahre findet die Aktion «72 Stunden» statt. Der Inhalt ist im Vorfeld… Weiterlesen