Weihnachtliche Naturdeko – Ideen zum Selbermachen

Weihnachtliches Basteln muss nicht zwingend riesige Mengen an Glitter, Gold und Glitzer bedeuten – auch aus schlichten Naturmaterialien lassen sich wunderschöne Dekorationen zaubern, mit denen sich Festtafeln, Kommoden und Eingangstüren kreativ schmücken lassen.

20. Dezember 2018
09:00

Aus Birkenreisig und knorrigen Ästen entstehen farbig dekorierte Tannenbäumchen im Topf, und freche Kastanienzwerge mit Eichelhütchen oder Tannzapfenwichtel hängen an Fenstern oder stehen auf dem Fensterbrett. Weihnachtskränze aus Erdnüssen oder bunten Herbstblättern machen den traditionellen Kränzen ernsthaft Konkurrenz.

Wer (noch) keine Lust zum Basteln verspürt, wird allein schon beim Durchblättern der graphisch liebevoll, aber eher minimalistisch gestalteten Buchseiten in weihnächtliche Stimmung versetzt. Die originellen Ideen für die schönste Zeit des Jahres lassen sich einfach und schnell umsetzen, weniger geschickte Hände können die Vorlagen am Ende des Buches zu Hilfe nehmen.

War dieser Artikel lesenswert?
0

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Vom Pulliverkäufer zum Partykönig

Seigi Sterkoudis (50) ist der wohl bekannteste Badener Gastroexport: Im Sommer… Weiterlesen

Gepflückt wird jetzt mit Abstand

Ab 30. Mai können Erdbeerliebhaber auf dem Feld der Familie Frei in Ehrendingen… Weiterlesen

blog

Die Berglöwin – Jean Stafford

Dieser Roman war zu seiner Zeit ein Bestseller und ist es noch heute. Rasch… Weiterlesen

region

Ein historischer Moment

Jahrzehntelang gehörte das Surren der Hochspannungsleitungen zum Riniker Alltag.… Weiterlesen

region

«Hier kann ich auftanken»

Fische haben Stefan Brengard aus Obersiggenthal früher nie interessiert. Heute… Weiterlesen