Bluesfestival Baden mit Frauenpower

Rita Chiarelli, eine der viel­seitigsten Musikerinnen der Bluesszene, zog mit ihrer ausdrucksstarken Stimme jeden sofort in ihren Bann.

Mit Extra-Portion Power: Rita Chiarelli und ihre Sweet Loretta Band
Mit Extra-Portion Power: Rita Chiarelli und ihre Sweet Loretta Band (Bilder: sbs)

von
Suzana Senn-Benes

29. Mai 2018
09:50

Der Blues, eigentlich eine Männerdomäne. Doch wenn man auf Rita Chiarelli und ihre Sweet Loretta Band trifft, hat man das Gefühl, von einer gewaltigen Stimmungs-Emotionswelle überschüttet zu werden. Die Kanadierin überzeugt durch und durch. Sie vermag nicht nur an Clubkonzerten zu begeistern, sondern beweist, dass sie auch rockend auf einer grosse Bühne die Halle füllen kann. In Kanada und den USA eroberte sie bereits ein breites Publikum und deren Herzen im Sturm. Am Bluesfestival in Baden trat die feurige Musikerin in dieser Formation das erste Mal in Europa auf. Mit eigenen Songs und Covers überzeugte sie auch die Gäste der Limmatstadt, an der viele Bluesinteressierte aus aller Welt vor Ort waren. 

 

Das Publikum fand Gefallen an der reinen Frauenbluesband. Spontan, witzig und gekonnt flirtete Rita Chiarelli mit den Anwesenden. Die energiegeladene Sängerin fand stets den richtigen Ton und ebenso passende Themen. Mit dem Song: «What a Woman Needs» gab sie einen zusätzlichen Akzent und übermittelte gleich ihr Anliegen, was sich eine Frau wirklich wünscht. Die Bluesfestival-Besucherinnen, aber auch die -Besucher waren nach dem letzten Blues-Abend bestimmt wunschlos glücklich, nach einer Vielfalt musikalischer Unterhaltung und erst noch so viel Frauen-Power.

  • Siggi Nikitscher: Blues heisst Emotionen ausdrücken, diesen leben und lieben. Die Musikrichtung ist nirgends so zeitlos und international wie beim Blues. Ja, und warum nicht auch mal mit Frauen-Power!
    Siggi Nikitscher: Blues heisst Emotionen ausdrücken, diesen leben und lieben. Die Musikrichtung ist nirgends so zeitlos und international wie beim Blues. Ja, und warum nicht auch mal mit Frauen-Power!
  • Sandra Senn: Ehrlich gesagt bin ich das erste Mal am Bluesfestival. Ich mag gerne Rock. Doch lasse ich mich jetzt einfach mal überraschen. Toll, dass eine reine Frauen-Band auftritt. Das sollte man unterstützen
    Sandra Senn: Ehrlich gesagt bin ich das erste Mal am Bluesfestival. Ich mag gerne Rock. Doch lasse ich mich jetzt einfach mal überraschen. Toll, dass eine reine Frauen-Band auftritt. Das sollte man unterstützen
  • Angelika Sabo: Ich habe im Programm gesehen, dass eine hervorragende Frauen-Band auftreten wird. Das hat mich angesprochen und hat mein Interesse geweckt. Bin gespannt, was uns erwartet.
    Angelika Sabo: Ich habe im Programm gesehen, dass eine hervorragende Frauen-Band auftreten wird. Das hat mich angesprochen und hat mein Interesse geweckt. Bin gespannt, was uns erwartet.
  • Jo Meister: Klar, die Musikrichtung hat mit den Männern angefangen. Doch finden nun auch Frauen Einzug beim Blues. Vielleicht verbreiten diese noch etwas mehr Emotionen, singen gefühlvoller.
    Jo Meister: Klar, die Musikrichtung hat mit den Männern angefangen. Doch finden nun auch Frauen Einzug beim Blues. Vielleicht verbreiten diese noch etwas mehr Emotionen, singen gefühlvoller.
  • Rosi Telli: Ich bin hie und da am Blues­festival, mir gefällt die Stimmung hier. Frauenbands gibt es eher selten. Genau das finde ich sehenswert und deshalb sollte man das auch unterstützen.
    Rosi Telli: Ich bin hie und da am Blues­festival, mir gefällt die Stimmung hier. Frauenbands gibt es eher selten. Genau das finde ich sehenswert und deshalb sollte man das auch unterstützen.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Kommentar erstellen

51 Mal «Ausser Haus»

Zwecks Umbau findet die kommende Saison des Kurtheaters «Ausser Haus» statt. Die... Weiterlesen

«Ich kenne alle Wälder der Region»

Mitte Juli startet Timo Suter aus Rütihof an den Junioren-Weltmeisterschaften in... Weiterlesen

region

Logistische Herausforderung

Im August beginnen die Bauarbeiten für das Sekundarstufenzentrum Burghalde. Die... Weiterlesen 0 Kommentare

region

Ein Hauch von Marilyn Monroe

Zoe Scarlett war der diesjährige Stargast beim Gönneranlass des FC Brugg in der... Weiterlesen 0 Kommentare

region

Ein Dorf feiert sich selbst

Am vergangenen Samstag wurde die neue Dorfchronik von Freienwil eingeweiht. Die... Weiterlesen 0 Kommentare