Vom Abschied und vom Bergwandern

Es war ein grosser Tag für die Oberstufenschüler aus Obersiggenthal. Mit Videos und Dias liessen sie die Schulzeit an der Austrittsfeier im OSOS Revue passieren.

Giulia Hüsser sang das Lied «Sober», dazu wurde sie von Katarina Vidovic am Klavier begleitet
Giulia Hüsser sang das Lied «Sober», dazu wurde sie von Katarina Vidovic am Klavier begleitet (Bilder: af)

von
Anna Käthi Fitze

11. Juli 2019
09:00

Man kam sich ein bisschen vor wie an der Oscar-Verleihung. Junge Damen in eleganten Kleidern, bordeauxrot und bodenlang, silbern glitzernd bis zum Knie oder in einem weissen Hosenanzug. Die jungen Männer in Anzug oder doch zumindest im Hemd. Für sie war es Zeit, um Abschied zu nehmen von der Oberstufe, damit sie nach den Ferien den nächsten Schritt auf dem Weg ins Erwachsenendasein gehen können. Die Feier wurde in traditioneller Weise hauptsächlich von den Schülern selbst gestaltet. Nebst einigen Musikstücken, einer Diashow und einem Poetry Slam bereiteten sie Filme über witzige Anekdoten aus ihrem Schulleben vor, besonders oft kam dabei das Fach französisch vor, nicht nur wegen der sprachlichen Eigenheiten, sondern beispielsweise, weil ein Schüler als Strafe für nicht erledigte Hausaufgaben Liegestützen machen musste. In diesen Filmen wirkten auch die Lehrpersonen mit, es gibt also kein böses Blut. Der Gesamtschulleiter verglich die Oberstufe mit einem ersten Gipfel auf einer Bergwanderung, der nächste Gipfel in Form der Berufslehre oder Kanti sei dann noch höher und müsse erst noch mühsam erklommen werden. 

  • Dejana, 15: «Ich werde nach den Ferien eine Lehre als Kauffrau in Winterthur antreten. Die Zeit hier bestand aus vielen Höhen und Tiefen. Ich freue mich auf die Arbeit und auf die neuen Leute.»
    Dejana, 15: «Ich werde nach den Ferien eine Lehre als Kauffrau in Winterthur antreten. Die Zeit hier bestand aus vielen Höhen und Tiefen. Ich freue mich auf die Arbeit und auf die neuen Leute.»
  • Steve Joseph, 17: «Mein Ziel ist es, meine Lehre als Automobilfachmann erfolgreich abzuschliessen. Anschliessend möchte ich ins Militär und dann Polizist werden. Zuerst geniesse ich aber meine Ferien.»
    Steve Joseph, 17: «Mein Ziel ist es, meine Lehre als Automobilfachmann erfolgreich abzuschliessen. Anschliessend möchte ich ins Militär und dann Polizist werden. Zuerst geniesse ich aber meine Ferien.»
  • Katarina, 16: «Bis ich meine Lehre zur Kauffrau in Lengnau antrete, mache ich noch drei Wochen Ferien in Serbien. Nach meiner Lehre möchte ich mich weiterbilden und etwas mit Sprachen machen.»
    Katarina, 16: «Bis ich meine Lehre zur Kauffrau in Lengnau antrete, mache ich noch drei Wochen Ferien in Serbien. Nach meiner Lehre möchte ich mich weiterbilden und etwas mit Sprachen machen.»
  • Amira, 15: «Ich werde eine Lehre als Fotofachfrau in Zürich in Angriff nehmen. Ich möchte Fotografin werden und mein Hobby zum Beruf machen. Vorher mache ich aber noch Ferien in Italien.»
    Amira, 15: «Ich werde eine Lehre als Fotofachfrau in Zürich in Angriff nehmen. Ich möchte Fotografin werden und mein Hobby zum Beruf machen. Vorher mache ich aber noch Ferien in Italien.»
  • Neval, 17: «Nach meiner Lehre zur Kauffrau in Spreitenbach möchte ich in unseren Familienbetrieb, einer Transportfirma, einsteigen. Vorher mache ich aber noch Ferien weit weg von der Schule.»
    Neval, 17: «Nach meiner Lehre zur Kauffrau in Spreitenbach möchte ich in unseren Familienbetrieb, einer Transportfirma, einsteigen. Vorher mache ich aber noch Ferien weit weg von der Schule.»

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Kommentar erstellen

Coop geht, Lidl kommt

Ende Juni hat der Grossver­teiler Coop nach 20 Jahren Präsenz im Shoppi Tivoli... Weiterlesen

«Der Beruf ist schön, aber das System hinkt»

Corinne Zurlinden (30) unterrichtete acht Jahre lang eine Mittelstufenklasse,... Weiterlesen

gemeinde

Repair Café Brugg-Windisch

Reparieren statt wegwerfen. Konkret etwas gegen den Ressourcenverschleiss tun. Weiterlesen

region

Sommervergnügen für die ganze Familie

Das Maislabyrinth am Lugibach, zwischen Wettingen und Würenlos, verspricht ein... Weiterlesen

blog

Der Blindgänger – Niels Walter

Er war jahrelang ein Phänomen – der «sehende Blinde». Sein Fall wurde in den... Weiterlesen