Für die Jugend – in der Region

Berufswahl hautnah: Die ExpoSurbtal in Endingen hat am Wochenende den Fokus ganz klar auf die Jugend gelegt.

Die faszinierende Vielfalt der Berufswelt: Experten gewährten den interessierten Jugendlichen an der Expo Einblicke in ihr Schaffen. (Bilder: ce)

15. Oktober 2019
09:05

Der Bäckerlehrling zeigte den interessierten Jugendlichen, wie man Guetzli verziert. Der Carrosseriespengler leitete Jugendliche beim Bau eines Automodells an. Und am Stand eines Elektronik­betriebs wurde eine Schaltung zusammengelötet. Die Betriebe wollten die Jugendlichen ganz hautnah und persönlich zu einer Berufslehre animieren. 

So wurde das Ausstellungsmotto «nah – persönlich – vertraut» aufs Beste erfüllt. Genau diese Betriebe sind es ja auch, die in der Region die entsprechenden Lehrstellen zur Verfügung stellen. Die Ausstellerfirmen selbst zeigten an der Expo Surbtal das ganze Spektrum des Surbtaler und Zurzibieter Gewerbes, vom Zimmermann über die mittlerweile hochtechnischen Hausinstallationen bis zur Hightech-Industrie. 

Der eine oder andere Besucher bedauerte allerdings den Rückgang des traditionellen Handwerks. Es ist klar erkennbar, dass auch bei den Handwerksbetrieben ein technischer Wandel im Gange ist. 

Eine ganze Halle war gefüllt mit einem riesigen Angebot an landwirtschaftlichen und Feinkostprodukten – eine wahre Augenweide! 

Beim gastronomischen Angebot war vom einfachen Wurststand des Sängervereins über die Weindegustation bis zur Haute Cuisine alles vertreten. Nicht zu vergessen das «chüschtige» Raclette, das von der Gastregion Wallis serviert wurde. Zum ersten Mal wurde auch die neu kreierte «Zurzibieter-Torte» verkauft.

War dieser Artikel lesenswert?

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Burkhard tritt nicht mehr an – wird erstmals eine Frau höchste Ehrendingerin?

Im Gemeinderat Ehrendingen kündigt sich ein Umbruch an: Gemeindeammann Urs… Weiterlesen

IG will Skatepark mit Pumptrack

Der Skatepark in Würenlos ist «etwas in die Jahre» gekommen. Ein Verein setzt… Weiterlesen

region

Meistersänger im Busch

Kaum ein anderer einheimischer Brutvogel hat einen so variantenreichen und… Weiterlesen 2 Kommentare

region

Schneiden als Instrument

Die Siggenthaler Künstlerin Ursula Rutishauser liebt Papier – und das Geräusch… Weiterlesen

region

Alle Traktanden erneut abgelehnt

Die Abstimmung vom 2. Mai in der katholischen Kirchgemeinde Gebenstorf-Turgi… Weiterlesen