Konstanz in schwieriger Zeit

In eigener Sache | Unsere drei Wochenzeitungen General-Anzeiger, Rundschau Nord und Rundschau Süd erscheinen bis auf Weiteres jeden Donnerstag in reduziertem Umfang.

Weiterhin jeden Donnerstag in Ihrem Briefkasten (Bild: Archiv)

von
Stefan Haller

24. März 2020
15:00

Im Moment ist nichts mehr, wie es noch vor Kurzem war. Die Welt ist auf den Kopf gestellt, und es herrscht Ausnahmezustand. Das Coronavirus hinterlässt auch Spuren in unserer Wochenzeitungen General-Anzeiger, Rundschau Nord und Rundschau Süd, wie Sie, geschätzte Leserinnen und Leser, bestimmt bemerkt haben. Es gibt aktuell keine Veranstaltungsseite und auch keine Agenda mehr und leider deutlich weniger Inserate. Dennoch ist es uns wichtig, dass Sie in diesen Ausnahmewochen nicht auf Ihre Wochenzeitungen verzichten müssen. Der General-Anzeiger, die Rundschau Nord und die Rundschau Süd erscheinen bis auf Weiteres jeden Donnerstag, in etwas reduziertem Umfang, dafür finden sich weitere Inhalte hier online. Nebst spannenden Geschichten aus der Region hat es dort Informationen zur aktuellen Lage sowie Hinweise auf Servicedienstleistungen in dieser schwierigen Zeit. Wir sind für Sie da – auch weiterhin!

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

«Angst und Stress schwächen»

Für Hans Hofmann (73) aus Baden ist das Coronavirus laut BAG wegen seines… Weiterlesen

Vier Stimmen aus der Region

Marina, Luca, Arnat und Alexandra konnten bei der TV-Sendung «The Voice of… Weiterlesen

region

Zwei Millionen im Plus

Statt einem budgetierten Gewinn von 317'270 Franken schliesst die Windischer… Weiterlesen

region

«Zäme schaffe mers»

Sie fallen auf, die bunten Regenbogen-Blachen in Fislisbach. Der Aufruf ist… Weiterlesen

blog

Rabenkreisel Wettingen

Malvorlage | Diese Woche war Sven Mathiasen in Wettingen und kreiierte eine… Weiterlesen