Rollen für einen guten Zweck

Das Projekt Pumptrack schreitet voran, der springende Punkt ist die Finanzierung. Mit dem Sponsorenrollen will man vorwärtskommen.

Alle gemeinsam für einen Pumptrack in Würenlingen! (Bild: zVg)

01. September 2021
21:47

Schon seit einiger Zeit ist das Projekt Pumptrack in Würenlingen im Gange. Der Ort ist bereits bekannt: Beim Schulhaus Weissenstein neben der Leichtathletikanlage soll die neue Anlage entstehen. Mit der Firma Velo-
solutions wurden drei verschiedene Varianten ausgearbeitet, wie der Pumptrack aussehen könnte. Da den fünf Initianten aber das Geld für die Realisierung fehlt, haben sie ein Crowdfunding bei Lokalhelden.ch gestartet, aber auch ein «Sponsorenrollen» am kommenden Samstag organisiert. Dieses funktioniert ähnlich wie ein Sponsorenlauf – allerdings mit einem unmotorisierten Untersatz.


Wippen und Slaloms

Der Parcours auf dem Pausenplatz des Schulhauses Weissenstein kann mit Velos, Inlineskates, Einrädern, Dreirädern, Skateboards und Laufrädern absolviert werden. Er enthält Elemente wie Wippen und Slaloms. Teilnehmerinnen und Teilnehmer können in ihrem Umfeld Sponsoren suchen, die einen bestimmten Betrag pro absolvierte Runden zahlen. Per Doodle kann jeweils ein halbstündiger Slot zwischen 10 und 17 Uhr reserviert werden. Von kleineren Kindern bis zu Erwachsenen und Senioren sind alle willkommen.

Der Tag wird nicht komplett ausgebucht sein, damit auch eine spontane Teilnahme möglich ist. Zuschauer sind ebenso willkommen. An einem Stand kann man sich über das Projekt informieren und hat Gelegenheit, mit den Initianten persönlich ins Gespräch zu kommen. Alle fünf sind nicht nur begeisterte Velofahrer, sondern auch engagierte Väter. Es wird auch Kuchen und allenfalls weitere Verpflegungsangebote geben.

 

Samstag, 4. September, 10 bis 17 Uhr

Schulanlage Weissenstein

Würenlingen
 

War dieser Artikel lesenswert?

Wir setzen uns mit Herzblut und Know-how für gute Geschichten aus Ihrer Region ein. Wenn auch Sie hochwertigen Journalismus schätzen, können Sie uns spontan unterstützen. Wir danken Ihnen – und bleiben gerne für Sie am Ball.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Kult-Pärchen geht auf Pilgerreise

Vor fünf Monaten musste Levi Bo seine Pilgerreise in der Türkei abbrechen. Nun… Weiterlesen

Farbtupfer im Prophetenstädtli

Chefin einer Malerfirma, Künstlerin, Sängerin, zweifache Mutter und Grossmutter.… Weiterlesen

region

Wohnen, wo einst die Postkutsche hielt

Hinter der markanten Fassade des unter Ortsbildschutz stehenden… Weiterlesen

region

«Ich passe in dieses Multikulti-Dorf»

Als Schweizer mit Wurzeln in Italien und Ungarn will Mohaya Devay (25) im… Weiterlesen

region

Aktiv durch die Schulferien

Ballsport, Klettern oder doch lieber Leichtathletik? Die Kindersportwochen… Weiterlesen