Vom Konkurrenten zum Wahlhelfer

Sie sind Nachbarn und wollten beide in den Gemeinderat. Nun fokussiert sich Guido Bertozzi (Grüne) auf seine Kandidatur für den Grossrat.

Guido Bertozzi meldete sich nach der Coronakrise nicht mehr für die Gemeinderats-Ersatzwahl an. (Bild: IS)

03. September 2020
07:05

Im Frühjahr bahnte sich eine spezielle Konstellation im ehemaligen Kosthaus an: Sowohl Guido Bertozzi, Vorstandsmitglied der Grünen Aargau und Geschäftsführer von «Regionale Identität Baden Brugg Zurzach» (RIBB), als auch Markus Wälty, der im selben Gebäude wohnt, hatten ihre Kandidatur für die Ersatzwahlen im Turgemer Gemeinderat angemeldet. 

Bertozzi hatte bereits drei Jahre zuvor für den Gemeinderat kandidiert und den Einzug in die Exekutive nur knapp verpasst, obwohl er das absolute Mehr erreichte. Nun wollte er es erneut versuchen. Doch Corona änderte einiges. «In dieser Zeit tauchten viele neue Projekte auf. Mir wurde bewusst, dass ich mit dem Aufbau von ‹RIBB› mehr als ausgelastet bin», erklärt Bertozzi gegenüber der «Rundschau Nord». Darum verzichtete er auf eine Kandidatur. Zudem vertrete Markus Wälty laut Flyer Ansichten, die seinen eigenen sehr ähnlich seien. Deshalb unterstützt Bertozzi nun offiziell die Kandidatur seines Nachbarn. Auf dem Wahlflyer der IG Turgi wird er gar mit einem Statement zitiert: «Markus ergänzt den bestehenden Gemeinderat in idealer Weise.» 

Guido Bertozzi fokussiert sich nun auf seine Kandidatur für den Aargauer Grossrat. Dafür spreche, dass er vor vier Jahren ein gutes Resultat erzielt habe. Zudem ergänze sich die Arbeit im Grossen Rat gut mit der Tätigkeit als Co-Präsident von «RIBB», ist er überzeugt. Die RIBB setzt sich für die Themen Energie, Umwelt und Mobilität in der Region ein.  

War dieser Artikel lesenswert?

Wir setzen uns mit Herzblut und Know-how für gute Geschichten aus Ihrer Region ein. Wenn auch Sie hochwertigen Journalismus schätzen, können Sie uns spontan unterstützen. Wir danken Ihnen – und bleiben gerne für Sie am Ball.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Eine Maske wie keine andere

Seit 1927 stellt die Firma Künzli aus Windisch Schuhe her. Nun wurde man… Weiterlesen

Sein Ziel ist die Weltspitze

Motorradrennfahrer Jordan Bartucca (14) aus Endingen gehört zu den ganz grossen… Weiterlesen

region

Vom Eisbär bis zur Giraffe

Von Eisbären und Bisons bis hin zu Tigern und Löwen: Der Wettinger Walter Benz… Weiterlesen

region

«Wir sind das Gegenstück zu Grossbanken»

Die Integration der NAB in die CS hat den Konkurrenzkampf der Banken verschärft.… Weiterlesen

region

A wie Abwasser, Z wie Zubetonierung

An der Videopräsentation vom 14. Januar beantworteten die Stadt- und… Weiterlesen