Weichen für die Zukunft gestellt

Serie «Damals – heute»: Freienwil, im Dezember 1980: Die Gemeindeversammlung beschliesst, aus dem Bauerndorf eine attraktive Wohngemeinde zu machen.

Die Freienwiler Schulstrasse vor vierzig Jahren: Im Dezember 1980 beschlossen die Stimmberechtigten den Bau der Mehrzweckhalle, die Einzonung der «Schwärzi» (Weiherdörfli) und den Umbau der Schulhausstrasse. (Bilder: bkr)

13. Januar 2021
13:00

Serie: «Damals und heute»

An vielen Orten fahren wir täglich vorbei – ohne deren Geschichte zu kennen. In einer Serie zeigt Beat Kirchhofer markante Bauwerke, die er zu Beginn der Achtziger fotografiert hat, und beschreibt, wie sie ihre heutige Gestalt angenommen haben. 

Freienwil vor vierzig Jahren: Dort, wo sich heute das Weiherdörfli befindet, gab es eine landwirtschaftliche Fläche namens «Schwärzi». Bei starkem Regen bildete sich immer ein kleiner See, ein Weiher. Dieses Phänomen diente den Freienwilern als Sujet für eine Badenfahrt unter dem Titel «Illusionen». Im Umzug fuhr ein Wagen mit Umkleidemöglichkeiten für ein Bad in «Freienwil am See» mit. Die drei Kabinen waren reserviert für Burger, Suter und andere.

Zurück in den Dezember 1980. Damals stellte die Gemeindeversammlung die Weichen für das Wachstum der 489-Seelen-Gemeinde – nicht ganz ohne Bedenken und Widerstände. Traktandiert waren im Turnkeller des Schulhauses eine Umzonung der «Schwärzi» für die Realisierung des heutigen Weiherdörflis in Verbindung mit einer kinder- und fussgängerfreundlichen Schulstrasse sowie der Bau einer Mehrzweckhalle, welche 2,4 Millionen Franken kosten sollte.

Im Nachgang zu einer Orientierungsversammlung, an der massive Kritik an der Umzonung geübt wurde, verpflichtete sich der Architekt, auf Flachdächer zugunsten von Steildächern mit Ziegelbedachung zu verzichten und ein kleingliedriges «Dörfchen» zu realisieren. Ein entsprechender Vertrag zwischen der Bauherrschaft und dem Gemeinderat wurde an der Gemeindeversammlung verlesen und zum Bestandteil der Vorlage erklärt. 

In diesem Zusammenhang musste sich der Gemeinderat verpflichten, die Schulhausstrasse pionierhaft zur Fussgängerzone umzugestalten. Dass es heute auf der Seite des Schulhauses dennoch ein Trottoir gibt, war das Resultat einer lebhaften Debatte.
Danach ging es um die Frage, ob sich Freienwil eine 2,4 Millionen Franken teure Mehrzweckhalle leisten will und kann – der Steuerfuss betrug 130 Prozent und das Volumen der ordentlichen Rechnung rund 1,2 Millionen Franken. 

 

«Freienwiler Häuser haben ein Vordach»

103 der 113 anwesenden Stimmberechtigten befürworteten das Vorhaben. Kritik gab es, weil im Projekt kein Vordach für den Gebäudeeingang geplant war. «Freienwiler Häuser haben ein Vordach», monierte ein Votant. Der Architekt versprach, dies nachzubessern. Das Schulhaus, in dessen Untergeschoss die Versammlung stattfand, wurde 1986/87 saniert. In diesem Zusammenhang wurde der Aussenzugang in den Keller, dem heutigen Vereinslokal, aufgehoben. 

Erbaut wurde das Gebäude 1904, weil die Räume im damaligen Schulhaus (heute Gemeindekanzlei) knapp geworden waren. Architektonisch speziell (und im Band VII der Kunstdenkmäler des Kantons Aargau er­wähnt) ist der Kuppelaufbau über dem Treppenhaus im Norden.

Die Schulhausstrasse im Jahr 2021 - der äussere Zugang zum Vereinslokal ist verschwunden.
War dieser Artikel lesenswert?

Wir setzen uns mit Herzblut und Know-how für gute Geschichten aus Ihrer Region ein. Wenn auch Sie hochwertigen Journalismus schätzen, können Sie uns spontan unterstützen. Wir danken Ihnen – und bleiben gerne für Sie am Ball.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Eine Maske wie keine andere

Seit 1927 stellt die Firma Künzli aus Windisch Schuhe her. Nun wurde man… Weiterlesen

Sein Ziel ist die Weltspitze

Motorradrennfahrer Jordan Bartucca (14) aus Endingen gehört zu den ganz grossen… Weiterlesen

region

Vom Eisbär bis zur Giraffe

Von Eisbären und Bisons bis hin zu Tigern und Löwen: Der Wettinger Walter Benz… Weiterlesen

region

«Wir sind das Gegenstück zu Grossbanken»

Die Integration der NAB in die CS hat den Konkurrenzkampf der Banken verschärft.… Weiterlesen

region

A wie Abwasser, Z wie Zubetonierung

An der Videopräsentation vom 14. Januar beantworteten die Stadt- und… Weiterlesen