Wohnträume werden wahr

An idyllischer Lage im Ortsteil Oberbözberg entstehen 23 Mietwohnungen, die ab 1. September 2019 bezugsbereit sein werden.

Spatenstich mit Bauherrn Beat Suhner (vorne 3. v.l.) zum auf zehn Millionen Franken veranschlagten Bauvorhaben
Spatenstich mit Bauherrn Beat Suhner (vorne 3. v.l.) zum auf zehn Millionen Franken veranschlagten Bauvorhaben (Bild: mw)

von
Max Weyermann

11. April 2018
09:00

Realisiert werden die sieben Mehrfamilienhäuser von der Suhner Liegenschaften AG in Brugg mit Beat und Carmen Suhner als Bauherrschaft. Sie hätten sich zum letzte Woche erfolgten Spatenstich kein besseres Wetter wünschen können. Bei wolkenlosem Himmel war die in den Verkaufsunterlagen erwähnte Fernsicht vom Standort im Dorfteil Spiracher auf die sonnenbeschienene Alpenkette offen. 

 

Gut geeignet für Familien

Wie Beat Suhner, ein in der in der Ostschweiz lebender 42-jähriger Sohn des Brugger Unternehmers Otto H. Suhner, ausführte, wird die familienfreundliche Siedlung eine breite Palette an Wohnungen mit aussergewöhnlichen Grundrissen und überdurchschnittlichem Ausbaustandard umfassen. Für Paare, Senioren und Singles dürften speziell vier Einheiten mit 2½ und sechs mit 3½ Zimmern interessant sein. Hinzu kommen sechs Wohnungen mit 4½, fünf mit 5½ und zwei mit 6½ Zimmern. Grosszügige Grünflächen mit einem attraktiven Spielplatz und die Tiefgarage mit 33 Plätzen sowie elf Aussen- und Besucherparkfeldern vervollständigen das Angebot.

Weitere Pluspunkte sind die Infrastruktur der Gemeinde mit Schule, Dorfladen und Restaurants, die Nähe zur Stadt Brugg und die guten Verbindungen im privaten und öffentlichen Verkehr. 

 

Vier Jahre intensive Planung

Der Start zur Umsetzung des auf Baukosten von zehn Millionen Franken veranschlagten Projekts ist nach vier Jahren intensiver Planung erfolgt. Für die Architektur zeichnet das Büro Tschudin + Urech AG in Brugg verantwortlich, für die Ausführung die Birchmeier Hoch- und Tiefbau AG, Döttingen. Michael Zehnder, Geschäftsleiter der als Generalunternehmung wirkenden Birchmeier Baumanagement AG, gab den Startschuss zum Einsatz des Baggers und zur nachfolgenden Schaufelaktion der Bauherrschaft und der weiteren involvierten Kreise. Zusätzliche Angaben sind unter www.spiracher.ch zu finden.

«Gfroits Wohne im Spiracher»: So wird sich die Wohnsiedlung auf dem Bözberg präsentieren (Visualisierung: Architekturbüro Tschudin + Urech AG)
«Gfroits Wohne im Spiracher»: So wird sich die Wohnsiedlung auf dem Bözberg präsentieren (Visualisierung: Architekturbüro Tschudin + Urech AG)

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Weiterer Verlust für Einkaufsort

Nach 16 Jahren schliesst Vögele Shoes ihre Filiale in Brugg. Danach steht das... Weiterlesen

Frischer Wind im «Go Easy»

An der Party zu seinem 50. Geburtstag gab Wirt Thomas Schäublin bekannt, dass er... Weiterlesen

region

Sie finden den Draht zu den Menschen

Möbel Kindler in Schinznach-Dorf feiert das 35-Jahr-Jubiläum. Hanni und Remo... Weiterlesen

region

Stärken ausgespielt

Von funkig bis melodiös präsentierte das Jugendspiel Surbtal an seinem... Weiterlesen

region

Hohe Genauigkeit steht im Fokus

Das Tägi Wettingen steht im Zeichen des Wandels. Am letzten Freitag wurde in... Weiterlesen